Aktuelles

Nachrichtenarchiv Investor Relations

Auf der gestrigen ordentlichen Hauptversammlung der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA, die aus Gründen der COVID-19-Pandemie erstmals virtuell stattgefunden hat, präsentierten die Geschäftsführer der persönlich haftenden Gesellschafterin Martin Adam, Andreas Gaupp und Gerd Gründahl die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019. Sämtliche Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit beschlossen.

Nachrichtenarchiv Investor Relations

Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA (ISIN DE0006614001; DE0006614035) wird ihre Hauptversammlung am 8. Juli 2020 zum Schutz der Gesundheit von Aktionärinnen und Aktionären, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den beteiligten Beratern und Dienstleistern als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre/-innen oder ihrer Bevollmächtigten abhalten.

44,3 %

betrug die Konzern-Eigenkapitalquote zum Ende des Geschäftsjahres 2019 und liegt damit nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau.