Unternehmens News

Nachrichtenarchiv Mineralbrunnen Überkingen GmbH & Co. KGaA

Langfristige Partnerschaft für Kultmarken afri cola und Bluna vereinbart

Burgbrohl / Bad Überkingen 10. Juli 2014 – Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG und die RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG haben heute eine Partnerschaft für die Marken afri cola und Bluna auf Grundlage eines langfristigen Konzessionsvertrags bekanntgegeben.

Die Zusammenarbeit sieht vor, dass die RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG. ab dem 1. Januar 2015 im nördlichen Nordrhein-Westfalen und nördlichen Hessen die Produktion und den Vertrieb der Marken afri cola und Bluna für die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG übernimmt. In diesen Gebieten laufen zum entsprechenden Datum Konzessionsverträge der RHODIUS Mineralquellen mit PepsiCo Deutschland aus. Zum 1. Januar 2019 wird die Partnerschaft zusätzlich auf die Kernregionen der RHODIUS Mineralquellen – Rheinland Pfalz, südliches Hessen und NRW sowie Saarland – ausgeweitet, weil in diesen Gebieten dann der bis dahin bestehende PepsiCo Konzessionsvertrag ausläuft.

Die Vereinbarung beinhaltet zudem die Bereitstellung eines erweiterten, wettbewerbsfähigen Sortiments für die beiden Kultmarken, das im Vorfeld der Bekanntgabe bereits gemeinsam ausgearbeitet wurde. Das neue afri cola und Bluna Sortiment wird alle Gebinde beinhalten, die für eine wertschöpfungsorientierte Partnerschaft mit der Gastronomie und dem Getränkefachhandel relevant sind. Zudem werden, aufbauend auf dem bewährten Markenkern von afri cola und Bluna, die Zielgruppen in den genannten Absatzgebieten erweitert. Die Sortimentsumstellung wird mit dem Start der Partnerschaft zum Jahreswechsel eingeführt und von einer gemeinsamen Marketingkampagne begleitet werden.

Dr. Karl Tack: „Mit Unterzeichnung des afri Cola und Bluna Lizenzvertrages setzt RHODIUS Mineralquellen auf eine langjährige Partnerschaft, die zukünftig einen wesentlichen Baustein des Geschäftsmodells von RHODIUS als Sortimentsanbieter von Erfrischungsgetränken bilden wird. Mit dieser neuen Zusammenarbeit sichert RHODIUS Mineralquellen seine Position als Hersteller, Vermarkter und Sortimentsanbieter von Erfrischungsgetränken in der Gastronomie und im Lebensmittelhandel. Mit Leidenschaft werden wir diese neue Ära im Cola Markt einläuten, gemeinsam mit der MinAG werden wir die Stärkung der Marken in den jeweiligen Vertriebskanälen forcieren, regionale Stärken nutzen und unseren Kunden in unserem neuen Konzessionsgebiet ein rundes Sortimentsportfolio anbieten.“

Michael Bartholl, Vorstand der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG, betont: „Beide Unternehmen verfolgen konsequent eine Qualitäts- und Regionalmarkenstrategie und agieren als mittelständische Mineralbrunnenunternehmen auf Augenhöhe. Die Partnerschaft entspricht somit nicht nur gegenwärtigen Geschäftsinteressen, sondern beruht auf einer gemeinsamen Geschäftsphilosophie, die eine langfristige Zusammenarbeit möglich macht.“

Von den wirtschaftlichen Chancen der Zusammenarbeit sind Michael Bartholl und Dr. Karl Tack gleichermaßen überzeugt. Ausschlaggebend sei der hohe Bekanntheitsgrad bei Verbrauchern, Handel und Gastronomie, den sowohl afri cola als auch Bluna besitzen.

Die RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG wird ab 1. Januar 2015 Ansprechpartner für alle afri cola und Bluna Geschäftskunden aus der Gastronomie und dem Getränkefachhandel in den vereinbarten Regionen der Regionalkonzession Nordrhein-Westfalen und nördliches Hessen. Die Vertriebs- und Abfüllrechte umfassen die Gebinde Glas: 0,2 L, 0,33 L, PET: 0,5 L und 1,0 L sowie 20 L KEG und 10 L BIB. Im Lebensmitteleinzelhandel wird RHODIUS die Marken afri cola und Bluna in der Petcycle Mehrwegkiste anbieten. Darüber hinaus wird RHODIUS exklusiv die Kultmarken in der Dose abfüllen und national vermarkten. Im Lebensmitteleinzelhandel wird die Mineralbrunnen Überkingen- Teinach AG hingegen weiterhin die Marken im PET-Einweggebinden eigenständig vertreiben.

Die neue Zusammenarbeit ist für die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG zudem von hoher strategischer Bedeutung. Denn sie bildet den Grundstein des angestrebten flächendeckenden Konzessionsmodells für die Kultmarken afri cola und Bluna.

Ihr Pressekontakt:

RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG

Claudia Christnach
Senior Exportmanager / Public Relations
Tel. +49 (0)2636 920-214
E-Mail: c.christnach@rhodius.de

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG

Helga Peter
Marketing Managerin afri cola und Bluna
Tel. +49 (0)7331 201-307
E-Mail: helga.peter@minag.de