Unternehmens News

Nachrichtenarchiv Mineralbrunnen Überkingen GmbH & Co. KGaA

Interessenausgleich in Bad Überkingen

  • Interessenausgleich geschlossen
  • Konzernholding bleibt in Bad Überkingen
  • Nachhaltige Ausrichtung der Bad-Hotels im regionalen Tourismus

Bad Überkingen, 14. Juli 2011 – Die Unternehmensübergreifende Arbeitnehmervertretung UAV und der Vorstand der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG haben eine Vereinbarung unterschrieben. Diese beinhaltet einen Interessenausgleich (Betriebsvereinbarung) und einen Sozialplan für die Auflösung des bisher konzernübergreifend agierenden Dienstleistungszentrums in Bad Überkingen. Das sozialverträgliche Ergebnis wird sowohl den betroffenen Mitarbeitern als auch der Zukunft des sich derzeit im Umbau befindlichen Unternehmens gerecht. Die zukünftige, schlanke Konzernholding umfasst ausschließlich Funktionen, die von zentraler Bedeutung sind und nicht in den einzelnen operativen Gesellschaften sinnvoll abgedeckt werden können. Die verbleibenden Funktionen werden von etwa 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfüllt. Sitz der Holding bleibt bis auf Weiteres der Standort Bad Überkingen.

Zudem plant die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG, die dezentrale Unternehmensstruktur weiter umzusetzen und damit eine transparente wirtschaftliche Entwicklung zu ermöglichen. So soll – vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung – der Teilbereich Hotel- und Kurbetriebe ebenfalls in eigenständige Gesellschaften ausgegliedert werden. Gleichzeitig werden die Vermarktungsaktivitäten und Prozesse grundlegend modernisiert. Unterstützung erhält insbesondere der Hotelbetrieb in Bad Überkingen von der im Hotelmanagement erfahrenen Focus Hospitality GmbH. In einem zeitlich befristeten Rahmen sollen die Vermarktung und die betrieblichen Abläufe des Hotels deutlich optimiert werden. Parallel dazu sollen die Optionen für neue Kooperationsmodelle oder einen eventuellen Verkauf ausgelotet werden. „Es ist uns wichtig“, so Vorstandssprecher Michael Bartholl, „ein Zeichen für den Fortbestand und die nachhaltige Entwicklung des traditionsreichen Hauses zu setzen."

Kontakt

Nicole Gotter
IR / PR-Referentin – Presse und Investor Relations

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA
Bahnhofstr. 15
D-73337 Bad Überkingen

Telefon 07331/201-270
Telefax 07331/201-430
E-Mail: investor.relations@mineralbrunnen-kgaa.de

Jetzt Kontakt aufnehmen