Corporate News

Nachrichtenarchiv Investor Relations

Corporate News: Verkauf des Bad Hotels Bad Überkingen

Strategischer Schritt zur Fokussierung aufs Kerngeschäft

Bad Überkingen, 19. Februar 2014 –  Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG (ISIN DE0006614001; DE0006614035) hat das Bad Hotel Bad Überkingen per Asset Deal mit Wirkung zum 1. April 2014 an die Unternehmensgruppe der IQ4YOU GmbH, Bad Überkingen, veräußert. Die Unternehmensgruppe der IQ4YOU GmbH hatte bereits im Februar vergangenen Jahres die damals insolvente Überkinger Mineralbrunnen GmbH sowie den angeschlossenen Brunnenbetrieb übernommen.

Mit dem Verkauf des Bad Hotels Bad Überkingen erreicht die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG ihr strategisches Ziel, sich ausschließlich auf ihr Kerngeschäft im alkoholfreien Getränkemarkt zu konzentrieren. Zusammen mit dem Verkauf des Hotel- und Kurbetriebs in Bad Teinach im Jahr 2012 hat die Gesellschaft sich nun vollständig von ihren Hotelaktivitäten getrennt.

Michael Bartholl, Vorstand der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG: „Wir sind froh, mit der Unternehmensgruppe der IQ4YOU GmbH einen Käufer mit überzeugendem Konzept für das traditionsreiche Bad Hotel Bad Überkingen und ernsthaftem Interesse am Standort Bad Überkingen gefunden zu haben. Unser Fokus liegt nun vollständig auf unserem Kerngeschäft im alkoholfreien Getränkemarkt, in dem wir von einer zunehmenden Nachfrage nach regionalen Produkten profitieren.“

Kontakt

Nicole Gotter
IR / PR-Referentin – Presse und Investor Relations

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA
Bahnhofstr. 15
D-73337 Bad Überkingen

Telefon 07331/201-270
Telefax 07331/201-430
E-Mail: investor.relations@mineralbrunnen-kgaa.de

Jetzt Kontakt aufnehmen