Corporate News

Nachrichtenarchiv Investor Relations

Corporate News: Hauptversammlung 2013

• Alle Tagesordnungspunkte im Sinne der Verwaltung beschlossen
• Dividendenausschüttung in Höhe von insgesamt 1,16 Mio. €
• Prognose 2013 bestätigt

Bad Überkingen, 13. Juni 2013 – Auf der gestrigen, 87. ordentlichen Hauptversammlung der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG (ISIN DE0006614001; DE0006614035) in Geislingen an der Steige honorierten die anwesenden Aktionäre das erfolgreiche erste Geschäftsjahr mit der neuen dezentralen Organisationsstruktur und sprachen dem Vorstand und Aufsichtsrat ihr Vertrauen aus. Alle Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit im Sinne der Verwaltung beschlossen.

Die Hauptversammlung hat dabei auch den Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand angenommen, aus dem Bilanzgewinn der Mineralbrunnen Überkingen- Teinach AG in Höhe von 1,93 Mio. € eine Dividende von 0,12 € je Stammaktie und von 0,20 € je Vorzugsaktie für das Geschäftsjahr 2012 auszuschütten. Die Auszahlung der Dividende erfolgt am 17. Juni 2013. Unter Berücksichtigung der zurzeit durch die Gesellschaft gehaltenen Anteile beträgt die Ausschüttungssumme somit 1,16 Mio. €. Dem Gewinnvortrag werden 0,77 Mio. € zugeführt.

Das hohe Tempo bei der Neuausrichtung will das Management auch im laufenden Jahr beibehalten und einerseits die geschaffenen Kostenstrukturen und Prozesse weiter optimieren sowie andererseits die eingeschlagenen Marketing- und Vertriebsstrategien ergebnisorientiert umsetzen. Die strategische Fokussierung liegt regional auf den Kernmärkten in Süddeutschland und national auf dem Gastronomiemarkt. Optimierte Produktqualität, eine verbesserte Ausstattung, auf die Regionalität und den Qualitätsanspruch der Marken ausgerichtete Werbekampagnen sowie eine Vielzahl zielgerichteter Aktivitäten beim Kunden werden den Marken des Unternehmens weiteren Auftrieb geben. Dank verbesserter Vertriebsstrukturen und geschärfter Markenprofile ist ein Ausbau der Marktposition in den Premiumsegmenten über alle Kernmarken hinweg möglich.

Bereits in 2012 wurde eine Vielzahl marktbezogener Maßnahmen eingeleitet und umgesetzt. Viele dieser Maßnahmen werden sich im laufenden Jahr sowohl umsatz- als auch kostenseitig positiv auswirken und zu einer signifikanten Verbesserung des operativen Ergebnisses führen. Insgesamt rechnet die Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2013 mit einer stabilen Absatzentwicklung und einer leichten Umsatzsteigerung.

Kontakt

Nicole Gotter
IR / PR-Referentin – Presse und Investor Relations

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA
Bahnhofstr. 15
D-73337 Bad Überkingen

Telefon 07331/201-270
Telefax 07331/201-430
E-Mail: investor.relations@mineralbrunnen-kgaa.de

Jetzt Kontakt aufnehmen