Corporate News

Nachrichtenarchiv Investor Relations

Corporate News: Öffentliches Aktienrückkaufangebot erfolgreich abgeschlossen

Bad Teinach-Zavelstein, 17. Januar 2019 – Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA hat ihr freiwilliges öffentliches Aktienrückkaufangebot für bis zu 285.000 Stammaktien (ISIN: DE0006614001) zu je 17,50 EUR pro Aktie abgeschlossen.

Vom Start des Rückkaufangebots am 11. Dezember 2018 bis zum Ablauf der Annahmefrist am 9. Januar 2019, 12:00 Uhr (MEZ), wurden 481.293 Stammaktien zum Rückkauf eingereicht und somit das Kontingent von 285.000 Stammaktien überschritten. Die Annahmeerklärungen wurden daher anteilig mit einer Quote von rund 59,22 % berücksichtigt. Die Zuteilung wurde auf die Einzelkundenbestände vorgenommen und auf die nächste natürliche Zahl abgerundet.

Durch den Aktienrückkauf hält die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA nunmehr 285.000 eigene Stammaktien, was einem Anteil von ca. 3,52 % des gesamten Grundkapitals (inkl. Vorzugsaktien, ISIN: DE0006614035) und ca. 4,81 % der Stammaktien entspricht.

Über die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA

Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA, gegründet 1923 in der Rechtsform der Aktiengesellschaft, ist ein börsennotiertes Markenunternehmen im alkoholfreien Getränkemarkt mit Sitz in Bad Teinach-Zavelstein/Baden-Württemberg. Aufbauend auf starken Regionalmarken in Süddeutschland (Teinacher, Krumbach, Hirschquelle u.a.) und nationalen Gastronomie- und Spezialitätenmarken (afri, Bluna, Niehoffs Vaihinger, Klindworth u.a.) bietet der Konzern als klassischer Markenanbieter im gehobenen Preissegment ein umfassendes Marken- und Produktportfolio in den Bereichen Mineralwasser, Heilwasser, Erfrischungsgetränke und Fruchtsäfte an. Mit 422 Mitarbeitern wurde im Geschäftsjahr 2017 ein Konzernumsatz von 142,1 Mio. EUR erwirtschaftet. Weitere Informationen unter www.mineralbrunnen-kgaa.de.

Für weitere Informationen:

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA

Investor Relation

Telefon +49 (0)7053 9262-220
Telefax +49 (0)7053 9262-67
E-Mail:

Jetzt Kontakt aufnehmen